X

Anfang des Jahres haben wir gemeinsam mit Manuel Cortez nach Hörgeräteträgern gesucht, die stolz auf ihre Hörgeräte sind und das auch selbstbewusst zeigen. Viele tolle Bewerbungen haben uns erreicht und jetzt können wir hier die großartigen Ergebnisse zeigen. Für unser exklusives Fotoshooting hat Manuel Cortez fünf Menschen abgelichtet, die, als Hörgeräteträger oder Angehöriger, gemeinsam ein Statement für gutes und selbstbewusstes Hören setzen wollten.

Manuel Cortez ist Schauspieler, Moderator, Stil-Experte und Fotograf. Und er trägt mit Begeisterung die Styletto Connect Hörgeräte von Signia. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Hörgeräte sind. Sowohl in seinem Job, als auch in seinem Privatleben. Dass Hörgeräte häufig noch als Handicap wahrgenommen werden, versteht er nicht. Und er wollte etwas dagegen tun.

Manuel Cortez - Der Styletto Lifestyle
Manuel Cortez ist Schauspieler, Moderator, Stil-Experte und Fotograf. Und er trägt mit Begeisterung die Styletto Connect Hörgeräte von Signia. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Hörgeräte sind. Sowohl in seinem Job, als auch in seinem Privatleben. Dass Hörgeräte häufig noch als Handicap wahrgenommen werden, versteht er nicht. Und er wollte etwas dagegen tun.

Hörgeräte sind schon lange keine bauchigen, hautfarbenen Geräte für alte Menschen mehr. Im Gegenteil: Heute sind die kleinen Alleskönner beeindruckende Hightech-Gadgets, die Menschen mit Hörminderung das Leben voll und ganz genießen lassen – und dabei noch gut aussehen. Moderne Hörgeräte, wie Styletto Connect, sind schlank, formschön und komfortabel. Sie funktionieren mit Akkus statt Batterien, lassen sich unterwegs aufladen und dank Bluetooth können sie zum Streaming von Musik oder Telefonaten komfortabel im Alltag genutzt werden.

Und Hörgeräteträger? Sind keine alten Leute mit einem großen Gerät hinter dem Ohr. Sondern Menschen jeden Alters, die selbstbewusst mitten im Leben stehen und dank ihrer Hörgeräte ihr Leben in vollen Zügen genießen können.

Wer das nicht glaubt, den werden die Erfolgsgeschichten, die Manuel Cortez in seinen Bildern erzählt, mit Sicherheit überzeugen.

 

 

 

 

 

Die Menschen hinter den Bildern

Schon seit seiner Geburt ist Beni hochgradig schwerhörig. Gerade in der Schulzeit litt er darunter und versteckte seine Hörgeräte unter seinen langen Haaren. Mittlerweile ist er selbstständiger Friseurmeister, hat einen eigenen Salon mit zwei Angestellten, trägt einen Dutt und zeigt seine Hörgeräte mit Stolz. Mit dem Fotoshooting will er jungen Menschen mit Hörminderung Mut machen.

Beni, 34

Schon seit seiner Geburt ist Beni hochgradig schwerhörig. Gerade in der Schulzeit litt er darunter und versteckte seine Hörgeräte unter seinen langen Haaren. Mittlerweile ist er selbstständiger Friseurmeister, hat einen eigenen Salon mit zwei Angestellten, trägt einen Dutt und zeigt seine Hörgeräte mit Stolz. Mit dem Fotoshooting will er jungen Menschen mit Hörminderung Mut machen.

Als Jugendliche fühlten sich die beiden Schwestern mit ihren Hörgeräten noch unwohl. Heute tragen sie sie offen und mit Freude. Ohne die Hörgeräte hätten sie vieles nicht erreichen können. Joana ist schließlich selbst Akustikerin geworden und genießt in ihrer Freizeit ihr Familienleben. Ann-Katrin nutzt jeden Urlaub, um die Welt zu bereisen.

Ann-Katrin, 29
Joana, 34

Als Jugendliche fühlten sich die beiden Schwestern mit ihren Hörgeräten noch unwohl. Heute tragen sie sie offen und mit Freude. Ohne die Hörgeräte hätten sie vieles nicht erreichen können. Joana ist schließlich selbst Akustikerin geworden und genießt in ihrer Freizeit ihr Familienleben. Ann-Katrin nutzt jeden Urlaub, um die Welt zu bereisen.

Damirs Vater brachte ihn vor vielen Jahren zum Boxsport. Als Personaltrainer hilft der ehemalige deutsche Vizemeister heute anderen dabei, durch Sport Selbstvertrauen zu gewinnen. Mit diesen Bildern möchte er das jetzt auch für seinen Vater tun, der seit Jahren unter einer Hörminderung leidet, aber seine Hörgeräte aus falschem Stolz nicht nutzt. Ihm will er zeigen: Hörgeräte haben nichts mit Schwäche zu tun.

Damir, 43

Damirs Vater brachte ihn vor vielen Jahren zum Boxsport. Als Personaltrainer hilft der ehemalige deutsche Vizemeister heute anderen dabei, durch Sport Selbstvertrauen zu gewinnen. Mit diesen Bildern möchte er das jetzt auch für seinen Vater tun, der seit Jahren unter einer Hörminderung leidet, aber seine Hörgeräte aus falschem Stolz nicht nutzt. Ihm will er zeigen: Hörgeräte haben nichts mit Schwäche zu tun.

Über 30 Jahre lang führte Gisela sechs Blumengeschäfte. Seit 2008 trägt sie Hörgeräte und verstecken will sie sich damit nicht. Im Gegenteil, man muss sich allen Herausforderungen im Leben stellen, sagt sie, auch im Alter. 
Ihr nächstes Abenteuer: eine Fahrt über die Route 66.

Gisela, 71

Über 30 Jahre lang führte Gisela sechs Blumengeschäfte. Seit 2008 trägt sie Hörgeräte und verstecken will sie sich damit nicht. Im Gegenteil, man muss sich allen Herausforderungen im Leben stellen, sagt sie, auch im Alter. Ihr nächstes Abenteuer: eine Fahrt über die Route 66.

Ein Blick hinter die Kulissen

Das Making-Of zum Fotoshooting mit Manuel Cortez

Ein großes Dankeschön an Manuel Cortez sowie an alle, die sich beworben haben. Und vor allem natürlich an die fünf Teilnehmer, die gemeinsam mit Manuel Cortez und uns ein Statement für gutes und selbstbewusstes Hören gesetzt haben.